Technischer Einsatz: Verkehrsunfall

 

Am 11. 12. 2016 wurde die FF Gainfarn um 17:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wiener Neustädterstraße / Gerichtsweg gerufen.

Nach einer Kollision standen zwei beschädigte PKW verkehrsbehindernd im Kreuzungsbereich, die Fahrer waren glücklicherweise unverletzt.

Nach Absicherung der Einsatzstelle und Aufbau eines Brandschutzes zur Eigensicherung wurde bei beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt, um die Brandgefahr durch Funkenbildung zu verhindern. Danach wurden beide PKW mit Hilfe von Rangierrollen auf gesicherte Abstellflächen verbracht.

Schließlich wurde die Fahrbahn mit Ölbindemittel behandelt und mit der Straßenwaschanlage des Tanklöschfahrzeuges gereinigt.

Nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnte der Einsatz nach etwa 1,5 Stunden beendet werden.

Im Einsatz standen 18 Mann mit RLF 2000, TLF 4000, KLF, Kommandofahrzeug und Abschleppachse.

 

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau