Brandeinsatz - Fehlalarm

 

Am 25. 05. 2017 wurden die Kameraden der FF Gainfarn um 04:52 Uhr zu einem Wohnungsbrand in Großau alarmiert.

Gerade als das erste Fahrzeug ausrücken wollte, kam von der Bezirksalarmzentrale die Meldung, dass es sich um eine Rauchentwicklung durch einen Ofen handelte, die zu einer Fehleinschätzung und der darauffolgenden Alarmierung geführt hatte. Ein Einsatz war also nicht nötig.

29 Mann hatten bereits TLF, RLF, KLF und KdF besetzt und wären zum Einsatz bereit gewesen.

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau