26. 06. 2017: Brandeinsatz - Flurbrand

 

Am 26. 06. 2017 wurde die FF Gainfarn um 18:32 Uhr zum zweiten Brandeinsatz an diesem Tag gerufen.

Am angegebenen Einsatzort auf der Pfarrerweise war kein Brandereignis aufzufinden, schließlich stellte sich die starke Rauchentwicklung als Ergebnis des Verbrennens von diversen Abfällen in einem Garten in der Breitegasse heraus, wobei die Brandstelle inmitten von weiterem brennbarem Material lag.

Der Brand wurde mittels eines C-Rohres abgelöscht, die umliegenden Äste eingenässt.

Die Belehrung des Liegenschaftsbesitzers betreffend des Verbotes von Verbrennen im Freien wurde von der Polizei durchgeführt.

Damit konnte der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet werden; im Einsatz standen 18 Mann mit Tanklöschfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug und Kommandofahrzeug.

In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf die bestehende Waldbrandverordnung der Bezirkshauptmannschaft Baden hinweisen!

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau