Technischer Einsatz - Personensuche

 

Am 07. 08. 2017 wurde die FF Gainfarn von der Polizeiinspektion Bad Vöslau alarmiert, um bei der Suche nach einer abgängigen Person zu helfen. Gemeinsam mit der FF Bad Vöslau und dem Roten Kreuz wurde eine Einsatzleitstelle in der Polizeiinspektion eingerichtet, um die Suche zu koordinieren. Da die Person schon längere Zeit abgängig war, musste das Suchgebiet entsprechend erweitert werden, was die Einbeziehung weiterer Kräfte notwendig machte. So wurden neben diversen Rettungshundeeinheiten auch die Feuerwehren Sooß, Großau und Kottingbrunn alarmiert; eine Einheit der FF Enzesfeld, die von der Suche gehört hatte, bot sich freiwillig als Helfer an. Insgesamt beteiligten sich ca. 120 Personen an der Suche.

Gegen 12:00 Uhr wurde die Abgängige gefunden, womit der Einsatz beendet werden konnte. Von Seiten der Einsatzleitung wurde speziell die vorbildliche Zusammenarbeit der verschiedenen beteiligten Organisationen hervorgehoben.

Die FF Gainfarn war mit 12 Mitgliedern mit KdoF, KLF, VF und TLF im Einsatz.

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau