Technischer Einsatz - Sturmschaden

 

Noch während der Arbeiten zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach dem vorigen Einsatz wurde die FF Gainfarn am 11. 08. 2017 um 21:15 Uhr um erneut alarmiert. Gemeldet wurde eine ungesicherte Straßenlaterne bei einer Baugrube am Gerichtsweg.

Am Einsatzort stellte Einsatzleiter HBM Setznagel fest, dass das Betonstandrohr der Laterne gebrochen war, wodurch sich diese geneigt hatte und nun auf einem Kabel anlag.

Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde die Laterne mittels Spanngurten gesichert sowie mit Keilen und Holzstücken fixiert. Danach konnte der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet werden.

Im Einsatz standen 11 Mann mit KdoF und RLF.

 

 

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau