Mehrere Einsätze wegen Sturmschäden

 

Im Rahmen der wöchentlichen Schulung führten mehrere Gruppen der FF Gainfarn am Donnerstag, 14. 09. 2017, gegen 19:00 Uhr eine Übungsfahrt durch. Dabei entdeckten sie in der Petzgasse mehrere abgebrochene Äste, die zum Teil auf Gartenzäunen, zum Teil auf Gehsteig und Straße lagen.

Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurden die Äste entfernt und die betroffenen Bäume, die als morsch erkannt wurden, fachgerecht umgeschnitten. Die anfallenden Äste wurde in einer Parkbucht abgelegt.

Noch während der Arbeiten wurde ein ungefallener Bauzaun am Gerichtsweg gemeldet, der in einer Länge von etwa 10 Metern auf dem Gehsteig lag. Die Zaunteile wurden teilweise entfernt, teilweise wieder aufgestellt und durch Beschwerung und Abspannen gesichert.

Um 20:15 Uhr konnten die Einsätze, an denen 19 Mitglieder mit Tanklöschfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug beteiligt waren, beendet werden.

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau