Schadstoffeinsatz - CO-Austritt

 

Am 18. 09. 2017 wurde die FF Gainfarn um 20:46 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz in die Gärtnerstraße gerufen. Bei der Therme im Keller eines Einfamilienhauses hatte der CO-Melder angeschlagen.

Aufgrund einer falsch verstandenen Einsatzadresse ("Gartengasse" statt "Gärtnergasse") war zuvor bereits die FF Bad Vöslau alarmiert worden, die sich daher bereits am Einsatzort befand und unter Atemschutz CO-Messungen durchgeführt. Nach Belüftung der Kellerräume und einer Kontrolle von Therme und Rauchfängen durch den zuständigen Rauchfangkehrer wurde die Therme gesperrt und das Haus wieder zum Betreten freigegeben.

Eine Bewohnerin, die sich kurz im Keller aufgehalten hatte, wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Um 22:15 Uhr konnte der Einsatz, an dem seitens der FF Gainfarn 17 Mann mit Rüstlöschfahrzeug und Tanklöschfahrzeug beteiligt waren, beendet werden.

 

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau