Schadstoffeinsatz - Ölspur

 

Am 19. 09. 2017 wurde die FF Gainfarn um 18:38 Uhr durch einen Anruf eines Anrainers zu einer vermeintlichen Ölspur in der Breitegasse gerufen.

Am Einsatzort stellte Einsatzleiter BM Heimhilcher fest, dass es sich bei der ausgelaufenen Flüssigkeit, die sich von der Breitegasse über die Brunngasse bis zur Johannesgasse zog, nicht um Öl oder Treibstoff handelte. Daher wurde die klebrige Masse mittels der Straßenwaschanlage des TLF von der Fahrbahn entfernt.

Bei diesem Einsatz, der etwa eine Stunde dauerte, standen 8 Mann mit Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug und Versorgungsfahrzeug im Einsatz.

 

 

 

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau