Technischer Einsatz: Menschenrettung

 

Am 05. 11. 2017 wurde die FF Gainfarn um 10:49 Uhr zu einer Türöffnung gerufen. Eine Person in einer Wohnung in der Hauptstraße brauchte Hilfe. Die Tatsache, dass sich auch ein Rettungshubschrauber im Anflug befand, unterstrich die Dringlichkeit des Einsatzes.

An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass die Tür bereits geöffnet war: die Patientin konnte einen Schlüssel in den Hof werfen, mit dem die Polizei die Wohnung betreten konnte. Da in Bad Vöslau kein Rettungswagen verfügbar war und die Rettungskräfte aus Baden noch nicht eingetroffen waren, übernahmen Feuerwehrsanitäter der FF Gainfarn die Versorgung der Patientin.

Inzwischen landete der Notarzthubschrauber Christophorus 3 auf dem Feuerwehrplatz, der zu diesem Zweck gesperrt werden musste. Die Mannschaft wurde von der FF Gainfarn zum Einsatzort gebracht.

Nach dem Abtransport der Patientin mittels Rettungswagen konnte der Hubschrauber wieder starten und der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet werden.

Im Einsatz standen 21 Mann mit Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Kommandofahrzeug und Versorgungsfahrzeug

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau