Ausbildung

Die Ausbildung des Feuerwehrmitgliedes beginnt bereits im Frühstadium. Während der Zeit bei der Feuerwehrjugend (ist bei der FF Bad Vöslau angesiedelt) bereits zwischen dem 10. und 15. Lebensjahr. Ab dem 15. Lebensjahr wird man als „aktiver Feuerwehrmann“ geführt.
Nach Absolvierung der Grundausbildung in Form der internen Ausbildungsgruppe, wird dem Feuerwehrmitglied das Basiswissen mit dem Grundlehrgang, Funklehrgang und Atemschutzgeräteträgerlehrgang auf Bezirkslehrgängen vermittelt. Die Ausbildung umfasst auch die Spezialgebiete wie Atemschutz, Funk, Maschinisten und Kraftfahrer, Schadstoff, Brand- und Technischen Dienst, Erste Hilfe, Vorbeugender Brandschutz und Öffentlichkeitsarbeit.
Aufgaben des Ausbilders:

  • Erstellen eines Ausbildungsplanes für das jeweilige Kalenderjahr, unter Beachtung der Vorgaben aus §16 DO
  • Organisation und Durchführung der Grundausbildung in der FW für die Neuzugänge
  • Vorbereitungen für die Teilnehmer zum Truppmannabschluß
  • Vorbereitungen für die Teilnehmer am Atemschutzlehrgang
  • Erstellung und Durchführung von Schulungen für die gesamte Mannschaft
  • Erstellung und Durchführung von Schulungen zur Fortbildung in einzelnen Fachgebieten
  • Erstellung und Durchführung von Chargenschulungen
  • Durchführung von Übungen.
  • Fortbildungen für das Ausbildungsteam
  • Lehrgangsanmeldungen
  • Führen von Aufzeichnungen über den Ausbildungsstand der Mannschaft
  • Verwaltung der Übungsgeräte und –materialien

Stillstand ist Rückschritt ... das gilt auch für die Feuerwehrausbildung. Die Ausbildung beginnt mit dem Eintritt in die Feuerwehr und endet praktisch bei der Überstellung in den Reservestand (ab dem 65. Lebensjahr). Es bedarf einer ständigen Weiterbildung der Einsatzkräfte. Um den Ansprüchen des Einsatzalltages gerecht zu werden, veranstaltet die Feuerwehr Gainfarn eine wöchentliche Schulung die jeden Donnerstag um 18:30 Uhr stattfindet. Hier werden die "globalen" Dinge des Feuerwehralltages geübt bzw. geschult. Ergänzend dazu werden div. Übungen der oben angeführten Spezialgebiete abgehalten.

Neben der Ausbildung in der Feuerwehr selbst, absolvieren unsere Mitglieder pro Jahr einige Seminare und Lehrgänge an der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln. Hierbei sei angemerkt, dass neben den Einsätzen auch sämtliche Weiterbildungsmaßnahmen in der Freizeit absolviert werden, und sich die Mitglieder hierfür oftmals Urlaub nehmen müssen.

 

 

 

© FF Gainfarn, Feuerwehrplatz 2, 2540 Bad Vöslau